Erweiterung von eloProg - 485EPE08A02 - Zubehör eloProg
Erweiterung von eloProg - 485EPE08A02 - Zubehör eloProg
  • Produktdetails
  • Technische Daten

Erweiterung von eloProg - 485EPE08A02 - Zubehör eloProg

pro Stück 733,65 €

Stückzahl Preis
ab 2 Stk. 718,98 € - 2 %

Produktnummer: 485EPE08A02

verfügbar (25 Stk.), Lieferzeit 1-3 Tage

Produktinformationen
Einfache Systemintegration, Zeit- und Kostenersparnis durch fertig konfigurierte und validierte Einheiten. 

eloFlex ist die perfekte Lösung für Sicherheitsanwendungen mit kleiner bis mittlerer Komplexität. Mit eloFlex entscheiden Sie sich für ein Sicherheitssytem, das die Konfigurationsmöglichkeiten modularer Systeme bietet. Die bedarfsgerechte Konfiguration bei der Bestellung ersetzt die eigene Programmierung und macht die Handhabung so einfach wie bei einem Standardgerät. eloFlex ist optimal geeignet für Maschinen und Anlagen mit bis zu 4 Sicherheitsfunktionen.

Seine Vorteile spielt eloFlex insbesondere bei Serienmaschinen aus. Dort überzeugen die einfache Installation und Inbetriebnahme. Die von elobau validierte und dokumentierte Konfiguration bedeutet maximalen Schutz vor Manipulation. Das ist einfach und sicher.
Produktmerkmale
  • Überwachung von 4 bis 128 Sicherheitsfunktionen vom niedrigen zum hohen Komplexitätsgrad
  • Busanbindung über Feldbusmodule an Ethernet IP, EtherCat, Profibus DP, Profinet, Device Net, CANopen
  • Bei eloProg und eloFlex sind logische Verknüpfungen der Ein– und Ausgänge über intuitiv-bedienbare Software konfigurierbar
  • Wirtschaftlich durch modularen Aufbau
  • Online-Diagnose zur Reduzierung von Stillstandszeiten
  • Vereinfachte Installation durch steck- und codierbare Anschlussklemmen
  • eloProg ist kundenseitig über Software konfigurierbar und über zahlreiche Zusatzmodule erweiterbar
  • eloFlex ist somit nach Ihren Anforderungen konfiguriert und validiert
Technische Daten
485EPE08A02
733,65 €
Elektrische Daten
Anzahl Testausgänge (getaktet): 8
Anzahl Sicherheitseingänge: 8
Anzahl Sicherheitsausgänge elektronisch konfigurierbar: 2
Rückführkreis: je nach Konfiguration
Betriebsspannung max.: 28,8 V DC
Karenzzeit: je nach Konfiguration ms
Leistungsaufnahme: 3 W
Stoppkategorie 1 (SS1) nach IEC 61800-5-2: je nach Konfiguration
Betriebsspannung min.: 19,2 V DC
Anlauftestung vorhanden: je nach Konfiguration
Drahtbrucherkennung: je nach Konfiguration
Querschlusserkennung: je nach Konfiguration
Schaltstrom max. am Sicherheitsausgang: 0,4 A
Anzahl Kontrollausgänge elektronisch: 2
Schaltspannung max. am Sicherheitsausgang: 24 V DC
Startfunktion: je nach Konfiguration
Stoppkategorie 0 (STO) nach IEC 61800-5-2: je nach Konfiguration
LED-Anzeige: 4-farbig
Kurzschlusserkennung: je nach Konfiguration
EDM-/Start-Eingang: je nach Konfiguration
Schaltstrom max. am Kontrollausgang: 0,1 A
Schaltspannung max. am Kontrollausgang: 24 V DC
Reaktionszeit: je nach Konfiguration ms
Sicherheitstechnische Kennwerte
Gebrauchsdauer: 20 Tm
Kategorie nach EN ISO 13849-1: 4
PL nach EN ISO 13849-1: e
SIL nach IEC 61508: 3
PFHD nach IEC 61508: 5,72 x 10-9 1/h
SIL CL nach IEC 62061: 3
Mechanische Daten
Abmessungen: 108 x 22,5 x 114,5 mm (H/B/T)
Materialinformationen
Gehäusematerial: PA
Gehäusefarbe: Gehaeuse schwarz Frontplatte gelb
Umgebungsbedingungen
Schutzart Gehäuse: IP20 DIN EN 60529
Betriebstemperatur max.: 55 °C
Relative Luftfeuchtigkeit: 10...95 %
Betriebstemperatur min.: -10 °C
Montage
Anzugsdrehmoment für Anschlussklemmen: 0,6 N m
Masse: 150 g
Befestigungsart: Hutschiene
Anschluss
max. Anschlussquerschnitt: 2,5 mm^2
Schraubklemmen:
Anschluss an Basismodul: proprietärer 5-Wege Bus (T-Verteiler)
min. Anschlussquerschnitt: 0,5 mm^2
steckbare Anschlussklemmen:
Zulassungen
Zulassung nach: EN ISO 13849-1 IEC 61508 IEC 62061 UL 508 / CSA 22.2
CE Kennzeichnung:
485EPE08A02
733,65 €
Elektrische Daten
Anzahl Testausgänge (getaktet):
8
Anzahl Sicherheitseingänge:
8
Anzahl Sicherheitsausgänge elektronisch konfigurierbar:
2
Rückführkreis:
je nach Konfiguration
Betriebsspannung max.:
28,8 V DC
Karenzzeit:
je nach Konfiguration ms
Leistungsaufnahme:
3 W
Stoppkategorie 1 (SS1) nach IEC 61800-5-2:
je nach Konfiguration
Betriebsspannung min.:
19,2 V DC
Anlauftestung vorhanden:
je nach Konfiguration
Drahtbrucherkennung:
je nach Konfiguration
Querschlusserkennung:
je nach Konfiguration
Schaltstrom max. am Sicherheitsausgang:
0,4 A
Anzahl Kontrollausgänge elektronisch:
2
Schaltspannung max. am Sicherheitsausgang:
24 V DC
Startfunktion:
je nach Konfiguration
Stoppkategorie 0 (STO) nach IEC 61800-5-2:
je nach Konfiguration
LED-Anzeige:
4-farbig
Kurzschlusserkennung:
je nach Konfiguration
EDM-/Start-Eingang:
je nach Konfiguration
Schaltstrom max. am Kontrollausgang:
0,1 A
Schaltspannung max. am Kontrollausgang:
24 V DC
Reaktionszeit:
je nach Konfiguration ms
Sicherheitstechnische Kennwerte
Gebrauchsdauer:
20 Tm
Kategorie nach EN ISO 13849-1:
4
PL nach EN ISO 13849-1:
e
SIL nach IEC 61508:
3
PFHD nach IEC 61508:
5,72 x 10-9 1/h
SIL CL nach IEC 62061:
3
Mechanische Daten
Abmessungen:
108 x 22,5 x 114,5 mm (H/B/T)
Materialinformationen
Gehäusematerial:
PA
Gehäusefarbe:
Gehaeuse schwarz Frontplatte gelb
Umgebungsbedingungen
Schutzart Gehäuse:
IP20 DIN EN 60529
Betriebstemperatur max.:
55 °C
Relative Luftfeuchtigkeit:
10...95 %
Betriebstemperatur min.:
-10 °C
Montage
Anzugsdrehmoment für Anschlussklemmen:
0,6 N m
Masse:
150 g
Befestigungsart:
Hutschiene
Anschluss
max. Anschlussquerschnitt:
2,5 mm^2
Schraubklemmen:
Anschluss an Basismodul:
proprietärer 5-Wege Bus (T-Verteiler)
min. Anschlussquerschnitt:
0,5 mm^2
steckbare Anschlussklemmen:
Zulassungen
Zulassung nach:
EN ISO 13849-1 IEC 61508 IEC 62061 UL 508 / CSA 22.2
CE Kennzeichnung: